AXIS T8604 MEDIA CONVERTER SWI Ethernet Medienkonverter

Kurzbeschreibung: Ethernet Medienkonverter, 2x 10/100Mbps RJ45, 2x 100/1000Mbps SFP

  • 11 Stk auf Lager
  • Artikel-Nr.: 204489
  • Hersteller-Nr.: 5027-041
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
  • Unser Preis : 366,76 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

@Vision Zahlungsinformationen

Beschreibung



@Vision Überwachungskamera Ratgeber

Interessanter Ratgeber zum Thema Überwachungskameras. Erfahren Sie mehr über Kameratypen, Kameratechnik, Auflösungen & Co. Hier geht's zum Ratgeber >>

AXIS T8604 Medienkonverter-Switch

Von Ethernet auf eine schnelle Lichtwellenleiter-Übertragung über große Entfernungen

Der Medienkonverter-Switch kann an ein Netzwerk in Linien-Topologie (Daisy Chain) angeschlossen werden. Die maximale Anzahl der Kameras, die in dieser Verkettung angeschlossen werden können, hängt von der erzeugten Bitrate pro Kamera ab. Die Geschwindigkeit ist zwischen Kamera und Medienkonverter-Switch durch die 100-MBit-Verbindung und zwischen den Medienkonverter-Switches untereinander durch die 1.000-MBit-Verbindung begrenzt. Der AXIS T8604 verfügt über keine IGMP-Snooping-Funktionalität.

Für Verbindungen über große Entfernungen

Lichtwellenleiter werden üblicherweise in städtischen Überwachungsanlagen, an Flughäfen und sonstigen Großinstallationen eingesetzt, wo die Gefahr von Blitzeinschlägen besteht oder große Entfernungen überwunden werden müssen. Zur Wartung und Kontrolle der Kameras können Errichter und Systemintegratoren vor Ort Installationsmonitore und Laptops am AXIS T8604 anschließen.

Einfache Konvertierung und Installation

Der Medienkonverter-Switch ist mit allen Axis Netzwerk-Videoprodukten kompatibel. Eine Axis-Kamera oder ein Encoder wird per RJ-45 an den AXIS T8604 angeschlossen. Über zwei SFP-Anschlüsse können Monteure die Kameras flexibel und kostengünstig über lange Distanzen hinweg mit dem Netzwerk verbinden. Über die RJ45-Anschlüsse können zudem zusätzliche Kameras oder vorübergehend ein Laptop angeschlossen werden, um das System vor Ort zu warten.

Artikel weiterempfehlen

Kontaktdaten
Ähnliche Artikel